Fernwartung

Fernwartung

Hilfe über Telefon und Internet

Sehr viele Probleme lassen sich heute schon per Fernwartung lösen. Durch abgesicherten Zugriff mit der anerkannten „TeamViewer“-Fernwartungssoftware arbeiten wir auf Ihrem Rechner genau so, als wären wir vor Ihrem Rechner. Der Zugriff auf Ihren Rechner ist ohne Ihre Zustimmung nicht möglich. Sie können die Fernwartung mitverfolgen und jederzeit beenden. Hiermit können wir unseren Service ohne aufwändige Anfahrt anbieten. Voraussetzung ist eine funktionierende Breitband-Internetverbindung.

Teilnahme an der Fernwartung

Um an einer Sitzung teilzunehmen, führen Sie lediglich das Kunden-Modul aus das auf allen von uns gelieferten Geräten bereits vorinstalliert ist. Sie können die Fernwartung aber auch direkt von dieser Seite herunterladen und starten.

Einfache Bedienung

Laden Sie das Kunden-Modul herunter, indem Sie auf das folgende Symbol „Fernwartung“ klicken. Weitere Anweisungen erhalten Sie über das Telefon.

Sicherheit durch Verschlüsselung

TeamViewer Verbindungen laufen über komplett gesicherte Datenkanäle, die mit einem 2048 Bit RSA Public-/Private Key Exchange aufgebaut und mit 256 Bit AES verschlüsselt sind. Diese Technik wird auch bei https/SSL eingesetzt und gilt nach heutigem Standard der Technik als vollständig sicher. Da der Private Key niemals den Clientrechner verlässt, ist durch dieses Verfahren technisch sichergestellt, dass zwischengeschaltete Rechner im Internet den Datenstrom nicht entziffern können.

 

 

TeamViewer Fernwartung