Wir sind für Sie erreichbar von Mo-Fr 9:00-18:00
Fernwartung

Internetprobleme

1. Schlechte Wlan-Abdeckung

Wenn nur die kabellose Verbindung mit dem Router schlecht ist, dann kann man mit Access PointsEin Access Point wird über Kabel angeschlossen und öffnet einen neuen Wlan-Zugangspunkt, RepeaterEin Repeater verstärkt ein bestehendes Wlan-Signal. Er muss platziert werden wo die Signalstärke des originalen Wlans noch ausreicht oder über PowerlinePowerline bezeichnet die Übertragung des Internet-Signals über das bestehende Stromnetz. Das Signal kann mit einem Gerät in eine beliebige Steckdose eingespeist werden und von einer anderen Steckdose wieder in ein Wlan oder Kabel-Signal umgewandelt werden. nachhelfen.

Überprüfen kann man das am besten wenn man ein Gerät direkt am Modem ansteckt und Online einen Speedtest durchführt (z.B. auf speedtest.net).  Eine gut nutzbare Internetverbindung hat man bereits ab 5-10Mbit/s, wenn mehrere gleichzeitig das Internet nutzen sollte es dann natürlich entsprechend mehr sein. Wir empfehlen mindesten 20-30Mbit/s um auch bei mehreren Nutzern bequem zu Surfen und zu Streamen.

2. Schlechtes Internet

Wenn man auch über Kabel beim Online-Speedtest keine ausreichende Geschwindigkeit erzielt dann helfen wir gerne eine bessere Lösung für die Internetverbindung zu finden!

Hier haben wir alle Möglichkeiten für eine schnelle Internetverbindung aufgelistet.

Wir helfen weiter:

computer@sanz.at
02643 7001 0
0680 14 31 9 31
Impressum
AGBDatenschutz
Copyright 2021 © Computer Sanz
Logo Ja zu Glasfaser
Jetzt Informieren!